Kontaktdaten

Jugendbüro der evangelischen Kirchengemeinde Haltern

Diakonin Karolin Wengerek

Reinhard-Freericks-Str. 17

45721 Haltern am See

Tel: 02364 4326

Mobil: 0176 51510266

Mail: jugend@egha.de

Öffnungszeiten

Die Kinder- und Jugendarbeit fordert sehr flexible Arbeitszeiten, um viel Zeit in praktische Angebote investieren zu können. Dennoch geben wir uns Mühe zu den folgenden Zeiten regelmäßig im Büro ansprechbar zu sein.

Montags: 09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstags: 12:00 - 15:00 Uhr

Dienstags und Freitags sind wir nur zu unregelmäßigen Zeiten im Büro anzutreffen.

Mittwochs ist das Büro geschlossen und es finden in der Regel keine Angebote statt.

 

Gerne vereinbaren wir bei Bedarf einen Termin für ein Gespräch.

Kooperationen

Als Mitglied der AG 78 kooperieren wir mit den verschiedenen Einrichtungen, Verbänden, Vereinen und Trägern der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Haltern.

Außerdem stehen wir in regem Kontakt zu den anderen ev. Gemeinden des Kirchenkreises Recklinghausen. Gemeinsam organisieren wir zum Beispiel jedes Jahr eine JuLeiCa Schulung, planen gemeinsame Aktionstage oder fahren gemeinsam auf Ferienfreizeiten.

FSJ-Platz

Wir suchen jedes Jahr ab dem 01.08. (01.09.)

einen jungen Menschen, der sein Freiwillige/n FSJler/in für ein Jahr in der Kinder- und Jugendarbeit absolvieren möchte.

Deine Aufgaben umfassen die Begleitung der Kinder- und

Jugendgruppen sowie derKonfirmandenarbeit, die Mitarbeit

bei unserem Jugendgottesdienst»keep pray[s]ing!« sowie

weitere Aktionen.Ein Teil der Arbeit kann auch in anderen Bereichen der Gemeinde anfallen, wie zum Beispiel im Gemeindebüro im Kindergarten oder in der Arbeit 55+.

Wenn du unsere Internetseite durchstöberst

bekommst du einen kleinen Einblick über unsere Angebote.

Gerne darfst du auch vorbeikommen oder uns kontaktieren.

 

Das FSJ in Haltern läuft über das Diakonische Jahr der

Evangelischen Kirche von Westfalen und wird durch 25

Bildungstage begleitet.

 

Deine Vorteile

- Anrechnung als Vorpraktikum für soziale Berufe

- ca. 400 € Taschengeld monatlich

- 27 Tage Urlaub

- persönliche Begleitung durch pädagogische Fachkräfte

- Begleitseminare

- Sozialversicherung (Kindergeld)

- Anerkennung als praktischer Teil der Fachhochschulreife im Sozial- und Gesundheitswesen

 

Interessiert? Dann schick uns deine Bewerbung über das Presbyterium, Pfr. Bastian Basse, bis zum 05.05.! Wir freuen uns auf dich!