Kindergottesdienste

7. Januar, 10 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus

Erster Kindergottesdienst im neuen Jahr

Kindergottesdienste

Was ist der Kindergottesdienst?

Der Gottesdienst ist für Kinder zwischen vier bis elf Jahren ausgelegt. Es sind aber auch schon jüngere Geschwisterkinder mit eingeladen.

Wann feiern wir Kindergottesdienst?

An jedem ersten Sonntag im Monat um 10 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus, auch in den Schulferien!

Was machen wir beim Kindergottesdienst?

Im Kindergottesdienst feiern wir Gottesdienst wie die großen, aber mit kindgerechter Liturgie und Sprache und vielen fröhlichen Liedern für Kinder. Begleitet werden die Lieder mit Klavier und Gitarre. Wir hören biblische Geschichten, oft mit einem Bodenbild gestaltet. Danach wird es immer wieder kreativ: wir basteln, malen, gestalten oder spielen.

Und nach dem Kindergottesdienst?

Im Anschluss bleiben wir bei Getränken und Gebäck zusammen. Die Großen können sich unterhalten und die Kleinen spielen.

 

 

 

Minigottesdienste

10. Dezember, 11:15 Uhr, Erlöserkirche

Das Thema wird bald bekannt gegeben
 

Minigottesdienste

Was ist der Minigottesdienst?

Der Gottesdienst ist für unsere Kleinsten bis vier Jahren ausgelegt. Es sind aber auch ältere Geschwisterkinder mit eingeladen.


Wann feiern wir Minigottesdienst?

Viermal im Jahr, sonntags um 11:15 Uhr in der Erlöserkirche.


Was machen wir beim Minigottesdienst?

Der Minigottesdienst ist die kleine Feier des Kindergottesdienstes. Wir haben feste Lieder zu Beginn und am Ende, beten einen kindgerechten Psalm und das Vaterunser und hören (und sehen) eine kleine Geschichte mit biblischem Impuls.




Und nach dem Minigottesdienst?

Im Anschluss gibt es "Mini-Kirchkaffee" mit Getränken und Gebäck. Während sich die Großen unterhalten, können die Kleinen noch malen, basteln oder spielen.

 

 

Gottesdienste für Groß und Klein

3. Dezember, 10 Uhr, Erlöserkirche

Gottesdienst zum 1. Advent
mit den Kindern des Anne-Frank-Kindergartens

Gottesdienste für Groß und Klein

Was sind Gottesdienste für Groß und Klein?

Diese Gottesdienste versuchen die Wünsche und Bedürfnisse von Kleinen und Großen miteinander zu verbinden.


Wann feiern wir Gottesdienste für Groß und Klein?

Mehrmals im Jahr, sonntags um 10 Uhr in der Erlöserkirche.

Was machen wir bei Gottesdiensten für Groß und Klein?

Die Liturgie orientiert sich am agendarischen Gottesdienst, Lesungen und Gebete sind aber in einfacher Sprache gehalten. Es werden moderne Kinderlieder mit Bandbegleitung gesungen, aber auch Choräle mit Orgelbegleitung. Dazu gibt es immer auch eine Aktion für die Kleinen und eine kurze Auslegung für die Großen.

Kinderbibelwoche: "Das Fest der besiegten Ängste"

Ein Rückblick mit Fotos zur letzten Kinderbibelwoche wird es in der Dezember-Ausgabe der KONTAKTE geben.

 

 

Informationen

Ansprechpartner für den Bereich "Kirche mit Kindern" ist Pfr. Bastian Basse.