Das FSJ

Wir suchen jedes Jahr ab dem 01.08. oder 01.09. einen jungen Menschen, der sein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kinder- und Jugendarbeit absolvieren möchte. Deine Aufgaben umfassen die Begleitung der Kinder- und Jugendgruppen sowie der Konfirmandenarbeit, die Mitarbeit bei unserem Jugendgottesdienst »keep pray[s]ing!« sowie weitere Aktionen. Ein Teil der Arbeit kann auch in anderen Bereichen der Gemeinde anfallen, wie zum Beispiel im Gemeindebüro im Kindergarten oder in der Arbeit 55+.

Wenn du unsere Internetseite durchstöberst bekommst du einen kleinen Einblick über unsere Angebote.

Gerne darfst du auch vorbeikommen oder uns kontaktieren.

Das FSJ in Haltern läuft über das Diakonische Jahr der Evangelischen Kirche von Westfalen und wird durch 25 Bildungstage begleitet.

 

Deine Vorteile

- Anrechnung als Vorpraktikum für soziale Berufe

- ca. 400 € Taschengeld monatlich

- 27 Tage Urlaub

- persönliche Begleitung durch pädagogische Fachkräfte

- Begleitseminare

- Sozialversicherung (Kindergeld)

- Anerkennung als praktischer Teil der Fachhochschulreife im Sozial- und Gesundheitswesen

 

 

 

Danke Lisa !!

Unsere ehemalige FSJ Lisa Veresak hatte ihr Freiwilliges Soziales Jahr hier bei uns absolviert.  Wir wollen "DANKE" sagen.

Bewerbung

Wenn du Interesse hast, dann sende uns deine Bewerbung zu über das Presbyterium, Pfr. Karl Henschel,  Wir freuen uns auf dich!

 

Außerdem musst Du Dich beim Träger, der Evangelischen Jugend von Westfalen, bewerben. Dort wird das FSJ Diakonische jahr genannt, das ist aber das gleiche. Alle Infos dazu findest Du hier:

http://www.diakonisches-jahr-westfalen.de/startseite/

 

Für das Jahr 2018/2019 ist unsere Stelle bereits besetzt.

Fragen aller Art kannst Du gerne an unser Jugendbüro richten.