Startseite

Aktion Gemeindespende

Liebe Gemeindeglieder,

Auch in diesem Jahr bittet das Presbyterium wieder um Ihre Mithilfe, damit wir unsere Aufgaben erfüllen können.

Die finanzielle Situation unserer Gemeinde bleibt insbesondere durch die konjunkturelle Lage (Lockdown in 2020 und 2021) angespannt. Für 2020 ist mit einem Kirchensteuerminus von 5 % zu rechnen; die Planungen für 2021 gehen von einem Minus von 10 % aus.

Bisher haben wir es in Haltern geschafft, alle Gottesdienststätten (Erlöserkirche und die drei Zentren in Sythen, Lippramsdorf und Flaesheim), das Paul - Gerhardt - Haus und die zwei Kindergärten Anne Frank und Martin Luther zu erhalten, sowie durch die Anstellung von zwei Diakoninnen die Gemeindearbeit vielfältig aufzustellen. Dies war nur möglich durch sparsame Haushaltsführung, großes ehrenamtliches Engagement und vor allem die „Aktion Gemeindespende“, mit der Gemeindeglieder zusätzlich zur Kirchensteuer um einen Beitrag gebeten werden.

Die „Aktion Gemeindespende“ erzielte 2020 ein Rekordergebnis von 50.132 €.  Damit konnte der Haushalt 2020 ausgeglichen und Projekte am Blickpunkt, in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Arbeit für die Generation 55+, in der Kirchenmusik und bei der Unterstützung Bedürftiger vor Ort gefördert werden.

 Wir bedanken uns sehr herzlich für diese große Spendenbereitschaft. Und bitten Sie, uns auch in diesem Jahr nach Möglichkeit zu unterstützen, damit unsere Gemeindearbeit vielfältig und lebendig bleiben kann.

Im Namen des Presbyteriums grüßen Sie herzlich

Karl Henschel (Vorsitzender)
Thomas Knuth (Finanzkirchmeister)

Die Gemeindespende ist ganz für Ihre Gemeinde:
damit Kirche bleibt, was sie hier bei uns ist!

 

 

Möchten Sie uns unterstützen?

Ev. Kirchengemeinde Haltern
Stadtsparkasse Haltern am See

IBAN: DE35426513150004000527
BIC: WELADED1HAT

Herzlichen Dank!