Startseite

Fundbüro von Siegfried Lenz

Am 07.11.2015 fand im Gemeindesaal des Paul-Gerhardt-Hauses der erste Literaturgottesdienst im Rahmen des Projektes „Erleserkirche“ der Gruppe Junge Alte 55+ statt.

Von den Gruppenmitgliedern wurden ausgesuchte Texte aus dem Buch „Fundbüro“ von Siegfried Lenz vorgetragen, das sich mit dem Leben des jungen Henry befasst, der in seiner Arbeit im Fundbüro mit Menschen in Kontakt gerät, die alle möglichen und unmöglichen Dinge verloren haben, diese verzweifelt suchen und oft auch bei seiner Dienststelle wiederfinden.