Startseite

Infos zu den Aktuellen Gottesdiensten

Die Gottesdienste finden wie geplant statt.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der gestiegenen Energiekosten die Kirchräume nicht heizen. Daher feiern wir die Gottesdienste vorläufig im Saal des Paul-Gerhardt-Haus. Dies befindet sich direkt hinter der Kirche, Reinhard-Freericks-Str. 17.

 

 

Gottesdienst-Projekt "Kirche à la carte"

Alle wichtigen Infos zu unserem Gottesdienstprojekt "Kirche à la carte" finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die neuen Termine sind raus - Schaut mal rein

Gemeindebüro und Erlöserkirche

Silke Jordan, Nina Schöbel, Monika Ufermann

Reinhard-Freericks-Str. 17
45721 Haltern am See

Tel.: (02364) 26 72

E-Mail: infodontospamme@gowaway.egha.de

Öffnungszeiten:
Mo:         13.30 - 16:30 Uhr
Di, Do, Fr: 8:30 - 11:30 Uhr

(mittwochs geschlossen)


Erlöserkirche
Hennewiger Weg 8
45721 Haltern am See
 

Mitarbeitende

Kirche und Gemeindehaus: 

Heike Michalczak, Anke Stolpman

Kirchenmusikerin & Kirchenmusiker:
Sung-Jin Suh:
 (0234) 95 06 38 18
Peter Bötticher, Miyoung Kim

Mitarbeitende in der Seniorenarbeit (55+):

Barbara Theen
theendontospamme@gowaway.egha.de

Praxisstudierende:

Jana Baden

badendontospamme@gowaway.egha.de

Interprofessionelles Team (ipT)

Pfarrerin Merle Vokkert
Haltern-West, Lavesum, Holtwick, Lippramsdorf, Hamm-Bossendorf
(02364) 95 2 95 51
vokkert@egha.de

Pfarrer Jörg Winkelströter
Haltern-Ost, Hullern, Sythen
(02364) 34 07

Diakonin Lena Schäfer
0151 40383126
schaeferdontospamme@gowaway.egha.de

Diakonin Karolin Wengerek
(02364) 50 9 54 13
wengerekdontospamme@gowaway.egha.de

Unsere Kino-Gottesdienste gehen in die zweite Runde

Für Erwachsene, 03. Februar, 19:00 Uhr im Saal des Paul-Gerhardt-Hauses (da wir die Kirche nicht heizen, gehen wie lieber ins warme Gemeindehaus)

Haben Sie schon den perfekten Partner*in gefunden?

Wenn das so ist, dann brauchen Sie sich den Film nicht anzusehen. Was macht uns Menschen aus? Was ist eine ideale Partnerschaft? Welchen Menschen wünschen wir uns an unserer Seite? Wollen wir nur auf Händen getragen werden? Wie gehen wir mit Konflikten um? Schon immer beschäftigten diese Fragen - seit der Geschichte über Adam und Eva - die Menschen in Erzählungen, Theaterstücken, Filmen und Gedichten.

Heute können wir uns dank der Technik und Digitalisierung unser Leben so viel leichter machen. Auch können wir uns in Internetportalen scheinbar ideale Partner/Partnerinnen „zusammenstellen“ und wünschen. Sind wir glücklicher dabei? Das sind alles Fragen, die in diesem Film aufgeworfen werden. Es ist kein Science-Fiction- Film im eigentlichen Sinne, dennoch blickt er ein wenig in die Zukunft aber er spielt fast im hier und jetzt und versucht sich an Antworten zu den oben angerissenen Fragen. Die Diskussion über KI ist in vollem Gange.

Der Film basiert auf einer Erzählung von Emma Braslavsky. 

Maren Eggert, als Hauptdarstellerin, hat für ihre Darstellung den Silbernen Bären bei der Berlinale im März 2021 bekommen, sowie 4 x Deutscher Filmpreis 2021 Bayerischer Filmpreis 2022.

Wir laden ein zu einem besonderen Gottesdienst in die Erlöserkirche. Anders insofern als wir uns einen ganzen Film ansehen werden. Lassen Sie sich darauf ein, länger im Gottesdienst zu verweilen als üblich. Wir machen es uns gemütlich in der Kirche: in einer Atmosphäre aus Kino und Gottesdienst feiern. Allein der Film hat eine Länge von 104 Min.

Für Kinder, 04. Februar, 15:00Uhr im Saal des Paul-Gerhardt-Hauses

Für Jugendliche, 04. Februar, 18:00Uhr im Saal des Paul-Gerhardt-Hauses

Unser neues Musical geht los: für Kinder und Musicalfans von 5 -99 Jahren

Hier alles Wichtige auf einen Blick:

Erste Probe:                                       Freitag, 10.2.23 von 16 bis 18 Uhr

Dann jeden Freitag zur gleichen Zeit

16:00 – 16:50 Chorprobe für alle

17:00 – 18:00 Probe in den Kleingruppen (Sologesang, Theater, Tanz, Basteln)

(Osterferien ggf. Sondertermine)

Videoaufnahmen:                             nach Absprache

Aufführung:                                       Samstag, 13. und Sonntag, 14.5.23

Anmeldung:                                       per Mail an wengerek@egha.de

Teilnahme Gebühr:                         15€

(inkl. CD, T-shirt, Texte, Kostüme)

Rabatte möglich, einfach nachfragen

 

Weitere Details hier.

Vom 7. bis 11. Juni 2023 findet der 38. Deutsche Evangelische Kirchentag in Nürnberg statt. Doch was genau ist der Kirchentag eigentlich? Kirchentag ist fünf Tage Großveranstaltung. Die ungefähr 2.000 Veranstaltungen reichen von Konzerten, Gottesdiensten, Workshops und Podien bis hin zu Bibelarbeiten und Straßenfesten. Es ist für alle etwas dabei! Der Kirchentag steht dabei unter der Losung „Jetzt ist die Zeit“ ( Mk 1 ,15).

 

Wir fahren gemeinsam nach Nürnberg zum Kirchentag!

Hier die Eckdaten:

  • Unterkunft im Hotel Hotel Premier Inn zentral in Nürnberg
  • Teilnehmende können entweder in einem Doppelzimmer oder in einem Familienzimmer unterkommen.
  • Reisebus
  • Die Eintrittskarten können über uns bestellt werden.

 

Kosten für Unterkunft und Fahrt (ohne Eintrittskarten):

für jeden Erwachsenen 335 €, Kinder fahren kostenlos mit.

Voraussetzung ist dabei, dass das Doppelzimmer auch als Doppelzimmer genutzt wird.

Anmeldeschluss: 28. April 2023

Für Jugendliche gibt es ein besonderes (und günstigeres) Angebot über das Jugendreferat des Kirchenkreises Recklinghausen. Meldet euch bei Merle (vokkertdontospamme@gowaway.egha.de), wenn ihr mitfahren wollt. Dann organisieren wir das für euch.

Kinderfreizeit 2023 ins Haus Krekel in der Eifel

Ab sofort laufen die Anmeldungen zur Kinderfreizeit 2023.

Weitere Infos gibt es hier!

Die Blickpunkt Bande hat mit 57 Kindern ins neue Jahr gestartet!

Donnerstagnachmittags treffen sich Grundschulkinder wieder im Blickpunt Sythen um gemeinsam zu basteln, singen, spielen, beten, malen und Geschichten kennen zu lernen.

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir nun 1.- und 2.-Klässler in der ersten Gruppe von 15:30Uhr bis 16:30Uhr untergebracht und 3.- und 4.-Klässler in der zweiten Gruppe von 17 bis 18Uhr.

VERGANGENES:

Einführung von Pfr. Jörg Winkelströter

„Ein feiner Mensch“ – so beschrieb Bürgermeister Andreas Stegemann Pfarrer Jörg Winkelströter nach ihrer ersten Begegnung. Er war einer von vielen, die Jörg Winkelströter gratulierten und ihm wohlmeinende und wohltuende Worte mit auf den Weg in seine neue Gemeinde gaben. Am 28. August feierten wir die Einführung unseres neuen Pfarrers im Innenhof des Paul-Gerhardt-Hauses. Bei bestem Wetter feierten die Menschen Gottesdienst, in dem sich Jörg Winkelströter in einer sehr durchdachten und auch stellenweise kritischen Predigt dem schwierigen Predigttext für den Sonntag stellte. Superintendentin Karpenstein führte ihn offiziell in sein Amt ein und wünschte ihm neben Gottes Segen gutes Arbeiten und Gelingen im neuen Beschäftigungsfeld.

Pfarrer Jörg Winkelströter wechselte aus der lutherischen Gemeinde in Basel und Nordwestschweiz nach 10 Jahren zurück in eine westfälische Gemeinde.

Die deutsche Bürokratie macht ihm und seiner Familie das Ankommen nicht immer ganz einfach. Aber er ist zuversichtlich, dass sie sich gut in Haltern einleben werden. Dazu hilft vielleicht auch die Stadtführung, die er vom Presbyterium geschenkt bekommen hat.

„Momentan versuche ich gerade, in alles reinzukommen, viele Menschen kennenzulernen und ein gutes Gefühl für die Gruppen und Kreise der Gemeinde zu bekommen“, so Jörg Winkelströter.

Netzwerk Ukrainehilfe

Im März hat sich in anbetracht der Kriegssituatuion das Netzwerk Ukrainehilfe gebildet. Es dient dem Austausch und der Unterstützung von Geflüchteten und von Menschen, die ukrainische Geflüchtete begleiten und betreuen. Die wichtigsten Infos finden Sie aktuell auf der Homepage des Asylkreises Haltern.

Für die Ev. Kirchengemeinde ist Diakonin Lena Schäfer die Ansprechpartnerin.

Datenschutzerklärung ChurchTools

Die Datenschutzerklärung für die Nutzung von ChurchTools können Sie hier einsehen.

Neuigkeiten von der Friedhofsverwaltung

Die neue Friedhofssatzung und die aktuelle Friedhofsgebührenordnung sind nun online. Sie finden sie hier.